Impulsgeber für die Reha

Mit dem Reha-Zukunftspreis fördert das IQMG Best-Practice-Beispiele, die mit ihren Innovationen die rehabilitative Versorgung inspirieren und verbessern. Reha-Einrichtungen jeder Größe und Trägerform sowie Einzelpersonen können sich an der jährlichen Ausschreibung beteiligen, Interessierte sich mit den bisherigen Preisträgern vernetzen.

 

 

Passgenaues Qualitätsmanagement für Reha-Einrichtungen

Das IQMG bietet Reha-Einrichtungen mit dem IQMP-Reha und dem  IQMP kompakt zwei etablierte und optimal auf die Reha zugeschnittene Qualitätsmanagementverfahren an. Sie helfen, die interne Qualitätsentwicklung der Reha-Einrichtungen voranzubringen und gegenüber Rehabilitanden, Zuweisern und Kostenträgern darzustellen.

Informationen und Vernetzung

Seminare zum Qualitätsmanagement und zur Qualitätssicherung sowie die Tagungen des IQMG bieten Qualitätsverantwortlichen aus Reha-Einrichtungen und interessiertem Fachpublikum vielfältige Möglichkeiten, sich praktische Fachkenntnisse anzueignen und notwendige Kompetenzen zu trainieren. Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Gelegenheit dazu, sich mit Experten und KollegInnen aus anderen Unternehmen auszutauschen und zu vernetzen.

 

Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (IQMG) wurde im Jahr 2001 als 100-prozentige Tochter des Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. (BDPK) in der Rechtsform einer GmbH gegründet. Das IQMG setzt sich für die Weiterentwicklung der Qualität in der stationären und rehabilitativen Versorgung in Deutschland ein, berät Reha-Einrichtungen und Krankenhäuser in Fragen der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements und bietet mit seinen Seminaren und jährlichen Qualitätstagungen vielfältige Informations- und Vernetzungsmöglichkeiten. Mit dem exzellenzorientierten IQMP-Reha und dem IQMP kompakt bietet das IQMG zwei von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR e.V.) anerkannte interne QM-Verfahren an.